Angebot!

Sencha Nôami

16,00  11,90 

Dieser hochwertige Grüntee ist eine exklusive Kreation. Es handelt sich dabei um eine Komposition aus feinen First Flush Tees der Präfekturen Südkyûshûs (Kagoshima und Miyazaki).

Nicht vorrätig

Artikelnummer: TEB13-00100 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Dieser hochwertige Grüntee ist eine exklusive Kreation. Es handelt sich dabei um eine Komposition aus feinen First Flush Tees der Präfekturen Südkyûshûs (Kagoshima und Miyazaki). Durch die Hinzugabe von Schattentees wird der Sencha aufgewertet. Diese Vorgehensweise ist in Japan üblich, um Premium Sencha zu veredeln.

Die Basis der Mischung bilden die Strauchsorten Yabukita und Sae Midori. Während Yabukita zum japanischen Standard gehört, trägt Sae Midori neben der schönen Farbe auch zum süßen Geschmack durch den höheren Aminosäurenanteil bei. Komplettiert wird der Tee durch einen kleinen Anteil regionaler Cultivare Südkyûshûs, um dem Sencha seinen vollen Charakter zu verleihen.

Sencha Nôami
Sencha Nôami

Beim Anbau wurde auf Pflanzenschutzmittel und künstlichen Dünger verzichtet. Dadurch wird der natürliche Geschmack des Tees betont. Für diese Mischung wurden nur kurzgedämpfte Sorten ausgewählt. Dadurch bleibt das Blatt intakt und Kannen mit einfachen Sieben bzw. Löchern verstopfen nicht so leicht.

Der Name Nôami (能阿弥; 1397–1471) leitet sich von einem japanischen Künstler und Teemeister ab, der als Connaisseur dem Ashikaga-Shogunat als Berater diente. Man sagt, er habe auch den späteren Teemeister Murata Jukô (村田珠光; 1423–1502) unterrichtet.

Verpackung:

Dieser Tee wurde von Haus aus in 100g-Tüten verpackt und mit Stickstoff versiegelt. Dadurch bleibt der feine Geschmack des Tees bis zum Öffnen erhalten.

Zubereitungsempfehlung:

Für Japan-Teeliebhaber: 3g auf 100ml, 60 Sekunden Ziehzeit bei 70-75°C, den zweiten Aufguss bei gleicher Temperatur sofort abgießen.

Für Freunde des milden Geschmacks: 12g auf 1 Liter 70°C heißes Wasser, 3 Minuten Ziehzeit, den zweiten Aufguss bei 70-80°C ebenfalls 3 Minuten ziehen lassen.

Tasting Notes:

Natürliche Süße, deutliche Fruchtnoten und ein langer Abgang, der von Umami begleitet wird, machen diesen Sencha zu einem gelungenen Premium-Grüntee.