Sometsuke Chawan

59,00 

Die vorliegende Teeschale zeigt einen Mann, der in einer Bergregion sein beladenes Boot steuert. Die Ahornblätter wehen ihm entgegen, es ist Herbst. Das Bild vermittelt eine mitfühlende Atmosphäre, welche die Vorfreude auf eine wärmende Schale Tee anfacht.

Für weitere Fotos siehe weiter unten.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: SMC-01 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Sometsuke (染付) ist typischerweise blauweißes Porzellan, welches unter der finalen Glasur mit einem Kobalt-Dekor versehen wird, welches sich durch den Brand blau färbt. Bereits in der Yuan-Zeit (1271-1368) wurde diese Technik in China entdeckt, so dass in der Folgezeit viele verschiedene Gefäße exportiert werden konnten. In Japan waren Sometsuke besonders ab dem 16. Jahrhundert gefragt, aber schwierig zu beschaffen. Ab dem 17. Jahrhundert konnte man durch die Entdeckung eigener Kaolin-Vorkommen dann selbst das begehrte Porzellan herstellen.

Die vorliegende Teeschale zeigt einen Mann, der vor einer Berglandschaft sein beladenes Boot steuert. Die Ahornblätter wehen ihm entgegen, es ist Herbst. Das Bild vermittelt eine Atmosphäre, welche die Vorfreude auf eine wärmende Schale Tee anfacht.

Gefertigt wurde diese Teeschale von Seifû Yohei IV. (四代清風与平), der 1871 geboren wurde. Nach dem Tod seins Vaters nahm er den Vornamen seines Urgroßvaters (1803-1861) an, der 1828 den Familienofen erbaute und neben Sometsuke auch einfaches Porzellan herstellte.

Sometsuke Chawan Sometsuke Chawan Sometsuke Chawan Sometsuke Chawan Sometsuke Chawan Sometsuke Chawan Sometsuke Chawan

Zusätzliche Information

Höhe

7cm

Breite

10,5cm

Spülmaschine

Nein

Mikrowelle

Nein

Artikelzustand

Vintage, keine Schäden, ganz leichte Unreinheiten in der Glasur (keine Gebrauchspuren!)