Hagi-yaki Chawan

80,00 

Bei dieser großen Chawan (10,5 x 7,8 cm) handelt es sich um eine typische Matchaschale aus Hagi mit einer hellen Glasur, die mit vielen kleinen Rissen versetzt ist. Im Laufe der Zeit werden die Risse optisch präsenter und ein deutlicher Craquelé-Effekt entsteht, der unter Kennern geschätzt wird. Der grobe Ton kommt sehr gut auf der unglasierten Unterseite am Fußring zur Geltung. Diese Schale ist vergleichsweise klein und kompakt und kann auch gut auf Reisen mitgenommen werden.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: Hagi-chawan-weiß Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Hagi ist eine Stadt im Süden Japans, die erst durch den Zuzug zweier koreanischer Brüder vor etwas über 400 Jahren für Ihre Keramiken bekannt wurde. In der japanischen Teekultur standen seit dem 16. Jahrhundert koreanische Teeschalen hoch im Kurs. Hagi ist ein besonders bekannter Vertreter für Keramiken, die in Japan von koreanischen Töpfern hergestellt wurden und steht einem Sprichwort nach an zweiter Stelle der Beliebtheitsskala populärer Teekeramiken.

Bei dieser großen Chawan (10,5 x 7,8 cm) handelt es sich um eine typische Matchaschale aus Hagi mit einer hellen Glasur, die mit vielen kleinen Rissen versetzt ist. Im Laufe der Zeit werden die Risse optisch präsenter und ein deutlicher Craquelé-Effekt entsteht, der unter Kennern geschätzt wird. Der grobe Ton kommt sehr gut auf der unglasierten Unterseite am Fußring zur Geltung. Diese Schale ist vergleichsweise klein und kompakt und kann auch gut auf Reisen mitgenommen werden.

Hagi-Keramik wird bei hohen Temperaturen relativ kurz gebrannt und bekommt dadurch ähnlich wie Raku bzw. Niedrigbrand einen weichen und warmen Charakter. Mehr zu Hagi-Keramik findest du im Blog.

Hagi-yaki Chawan Hagi-yaki Chawan Hagi-yaki Chawan Hagi-yaki Chawan Hagi-yaki Chawan

Zusätzliche Information

Spülmaschine

Nein

Mikrowelle

Nein

Artikelzustand

Neu