Hagi-yaki Teebecher 180 ml

Hagi-yaki Teebecher 180 ml

55,00 

Dieser Teebecher (yunomi 湯呑) wurde aus Mishima-Ton hergestellt, der stark eisenhaltig ist. Während des Brandes reagiert dieser Ton mit der aschehaltigen Feldspatglasur und erzeugt ein natürliches Dekor auf der Innen- und Außenseite in Form von rosa Punkten, die in Japan je nach Ausprägung auch als “Pflaumenblüten” und “Herbstlaub” geschätzt werden. Ein weiteres wesentliches Merkmal für Hagi-Keramik ist der angeschnittene Fußring.

4 vorrätig

Artikelnummer: HTKIT-01 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Hagi ist eine Stadt im Süden Japans, die erst durch den Zuzug zweier koreanischer Brüder vor etwas über 400 Jahren für Ihre Keramiken bekannt wurde. In der japanischen Teekultur standen seit dem 16. Jahrhundert koreanische Teeschalen hoch im Kurs. Hagi ist ein besonders bekannter Vertreter für Keramiken, die in Japan von koreanischen Töpfern hergestellt wurden und steht einem Sprichwort nach an zweiter Stelle der Beliebtheitsskala populärer Teekeramiken.

Dieser Teebecher (yunomi 湯呑) wurde aus Mishima-Ton hergestellt, der stark eisenhaltig ist. Während des Brandes reagiert dieser Ton mit der aschehaltigen Feldspatglasur und erzeugt ein natürliches Dekor auf der Innen- und Außenseite in Form von rosa Punkten, die in Japan je nach Ausprägung auch als “Pflaumenblüten” und “Herbstlaub” geschätzt werden. Ein weiteres wesentliches Merkmal für Hagi-Keramik ist der angeschnittene Fußring. Außerdem hat der Becher eine leichte Einwölbung, in die sich der Daumen beim Halten gut einfügt.

Hagi-Keramik wird bei hohen Temperaturen relativ kurz gebrannt und bekommt dadurch ähnlich wie Raku bzw. Niedrigbrand einen weichen und warmen Charakter. Hagi-Keramik reift mit der Zeit. Mehr zu Hagi-Keramik findest du im Blog.

Hagi-yaki Teebecher 180 ml Hagi-yaki Teebecher 180 ml Hagi-yaki Teebecher 180 ml Hagi-yaki Teebecher 180 ml Hagi-yaki Teebecher 180 ml

Zusätzliche Information

Spülmaschine

Nein

Mikrowelle

Nein

Volumen

ca. 200ml

Artikelzustand

Neu