Hagi-yaki Teebecher 250 ml

69,00 

Dieser Teebecher (yunomi 湯呑) trägt eine weiße Glasur, die einen schönen Kontrast zum darunter liegenden groben Mishima-Ton bildet. Der Becher hat eine ausgefallene Form und fügt sich gut in die Hand ein. Die Farbe des Tees kommt in diesem Becher sehr gut zur Geltung, da er auch innen weiß glasiert ist. Der unebene Verlauf der Glasur verleiht dem Becher einen besonders rustikalen Charme.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: Hagi-Shoukeizan-weiß-2 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Hagi ist eine Stadt im Süden Japans, die erst durch den Zuzug zweier koreanischer Brüder vor etwas über 400 Jahren für Ihre Keramiken bekannt wurde. In der japanischen Teekultur standen seit dem 16. Jahrhundert koreanische Teeschalen hoch im Kurs. Hagi ist ein besonders bekannter Vertreter für Keramiken, die in Japan von koreanischen Töpfern hergestellt wurden und steht einem Sprichwort nach an zweiter Stelle der Beliebtheitsskala populärer Teekeramiken.

Dieser Teebecher (yunomi 湯呑) trägt eine weiße Glasur, die einen schönen Kontrast zum darunter liegenden groben Mishima-Ton bildet. Der Becher hat eine ausgefallene Form und fügt sich gut in die Hand ein. Die Farbe des Tees kommt in diesem Becher sehr gut zur Geltung, da er auch innen weiß glasiert ist. Der unebene Verlauf der Glasur verleiht dem Becher einen besonders rustikalen Charme.

Gebrannt wurde der Becher im Ofen Shôkeizan, der in der Nähe der Küste seine Keramiken brennt.

Hagi-Keramik wird bei hohen Temperaturen relativ kurz gebrannt und bekommt dadurch ähnlich wie Raku bzw. Niedrigbrand einen weichen und warmen Charakter. Mehr zu Hagi-Keramik findest du im Blog.

Hagi-yaki Teebecher 250 ml Hagi-yaki Teebecher 250 ml Hagi-yaki Teebecher 250 ml Hagi-yaki Teebecher 250 ml Hagi-yaki Teebecher 250 ml Hagi-yaki Teebecher 250 ml Hagi-yaki Teebecher 250 ml

Zusätzliche Information

Größe 7.5 × 9 cm
Spülmaschine

Nein

Mikrowelle

Nein

Volumen

ca. 250 ml

Artikelzustand

Neu